Verantwortlicher

Birgit Fink / Heilpraxis der Psychotherapie
Emmastra├če 4
16540 Hohen-Neuendorf
Deutschland
Email: birgitfink@t-online.de
Gesch├Ąftsf├╝hrer/Inhaber: Birgit Fink
Impressum

Ma├čgebliche Rechtsgrundlagen

Nach Ma├čgabe des Art. 13 DSGVO teilen wir Ihnen die Rechtsgrundlagen unserer Datenverarbeitungen mit. Sofern die Rechtsgrundlage in der Datenschutzerkl├Ąrung nicht genannt wird, gilt Folgendes: Die Rechtsgrundlage f├╝r die Einholung von Einwilligungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO, die Rechtsgrundlage f├╝r die Verarbeitung zur Erf├╝llung unserer Leistungen und Durchf├╝hrung vertraglicher Ma├čnahmen sowie Beantwortung von Anfragen ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, die Rechtsgrundlage f├╝r die Verarbeitung zur Erf├╝llung unserer rechtlichen Verpflichtungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO, und die Rechtsgrundlage f├╝r die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. F├╝r den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen nat├╝rlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

Datenschutzerkl├Ąrung gem├Ą├č DSGVO v. 25.05.2018 zu gesch├Ąftsbezogener Verarbeitung personenbezogener Daten nach Art.13DSGVO

Als privatrechtliches Unternehmen unterliegt die Praxis den Bestimmungen der europ├Ąischen Datenschutzverordnung (DSGVO) und den Regelungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG). Insoweit wurden technische und organisatorische Ma├čnahmen getroffen, die die Einhaltung dieser Vorschriften sicherstellen. Die Praxis betrachtet es als ihre vorrangige Aufgabe, die Vertraulichkeit der vom Patienten/ Klienten bereitgestellten personenbezogenen Daten zu wahren und vor unbefugtem Zugriff zu sch├╝tzen. Personenbezogene Daten werden nicht ├╝ber die Praxis Website erfasst, sondern lediglich in einem analogen Fragenbogen mit Einverst├Ąndniserkl├Ąrung von der Person handschriftlich dokumentiert. Eine Erhebung und Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten erfolgt ausschlie├člich der im Rahmen ihrer Dienstleistung und T├Ątigkeit zu erbringenden Leistungen als therapeutische Heilpraktikerin. Dadurch wird ein unbefugter Zugriff auf diese Daten grunds├Ątzlich verhindert und ebenso sicher gestellt, dass auch keine Weitergabe an Dritte erfolgt. Besonderer Hinweis: Soweit erforderlich werden Namen und Anschrift des/r Klienten/in lediglich f├╝r die Zuordnung von Rechnungen verwendet, im Anschluss daran werden sie zu Abrechnungszwecken, soweit m├Âglich f├╝r die steuerrechtlichen Erfassungen anonymisiert bzw. pseudoanonymisiert weiter verarbeitet.

Therapeutische Leistungen und Coaching

Wir verarbeiten die Daten unserer Klienten und Interessenten und anderer Auftraggeber oder Vertragspartner (einheitlich bezeichnet als ÔÇ×KlientenÔÇť) entsprechend Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO, um ihnen gegen├╝ber unsere vertraglichen oder vorvertraglichen Leistungen zu erbringen. Die hierbei verarbeiteten Daten, die Art, der Umfang und der Zweck und die Erforderlichkeit ihrer Verarbeitung, bestimmen sich nach dem zugrundeliegenden Vertragsverh├Ąltnis. Zu den verarbeiteten Daten geh├Âren grunds├Ątzlich Bestands- und Stammdaten der Klienten (z.B., Name, Adresse, etc.), als auch die Kontaktdaten (z.B., E-Mailadresse, Telefon, etc.), die Vertragsdaten (z.B., in Anspruch genommene Leistungen, Honorare, Namen von Kontaktpersonen, etc.) und Zahlungsdaten (z.B., Bankverbindung, Zahlungshistorie, etc.).

Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern und Dritten

Der Provider der Seiten (twosteps) erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Files, die Ihr Browser automatisch an uns ├╝bermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Die Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenf├╝hrung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachtr├Ąglich zu pr├╝fen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte f├╝r eine rechtwidrige Nutzung bekannt werden.

Google Maps

Wir binden die Landkarten des Dienstes ÔÇ×Google MapsÔÇť des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, ein. Zu den verarbeiteten Daten k├Ânnen insbesondere IP-Adressen und Standortdaten der Nutzer geh├Âren, die jedoch nicht ohne deren Einwilligung (im Regelfall im Rahmen der Einstellungen ihrer Mobilger├Ąte vollzogen), erhoben werden. Die Daten k├Ânnen in den USA verarbeitet werden. Siehe Datenschutzerkl├Ąrung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.